Abgabeinfo 

Unser Nachwuchs darf abhängig vom jeweiligen Entwicklungsstand ab ca. der 10 - 12. Woche in sein neues Zuhause ziehen.

 

Bei Abgabe sind unsere Welpies mehrmals entwurmt, geimpft, gechipt und im Besitz des EU-Impfpasses.

 Die künftigen Besitzer erhalten zudem für den Welpen eine Geburtsurkunde* vom IVR, sowie ein Gesundheitsattest vom Tierarzt und ein schönes, umfangreiches Starter-Set mit:


- handgenähtem Thermobettchen

- Curli-Geschirr & Leine

- Spielzeug & Kaustangen

- 2 EMS Zeckenhalsbänder

&

Futterproben von Futterherstellern, die wir selbst füttern und die Kleinen von unserer Fütterung bereits kennen.

 

*Hinweis: Wir vermitteln unsere Chihuahua Welpen ausschließlich als Familienhund in Liebhaberhände, nicht an Züchter. Um sicherzustellen, dass wir in dieser Sache auch nicht getäuscht werden, erhalten unsere Welpen in Zukunft eine Geburtsurkunde - keine Ahnentafel! Für einen Liebhaber macht dies überhaupt keinen Unterschied, weil die Reinrassigkeit dadurch genauso nachgewiesen wird und alle Gesundheitsbescheinigungen inkl. Zuchttauglichkeit eingesehen werden können. Der einzige Unterschied ist, dass dieses Dokument inkl. Zuchtverbot für die weitere Zucht so nicht mehr akzeptiert wird. Nur so kann ich (so traurig es ist) sicherstellen, dass meine Welpies nicht in unseriösen Züchterhänden landen. 

Warum machen wir das?

Leider gibt es auch in der Vereinszucht einige schwarze Schafe ohne Gewissen, die ihre Hunde ständig ohne Pause belegen, nicht mal richtig erwachsen werden lassen, von einer Zucht in die nächste schieben und eigentlich nur aus Profitgründen ausbeuten. Teils werden sogar Liebhaber zum Kauf vorgeschickt, da Ihnen selbst keiner mehr einen Hund verkaufen will. Und genau deswegen haben wir uns für diesen Weg entschieden, weil wir nicht möchten, dass unsere Welpen irgendwann in solchen Händen landen. So ist sichergestellt, dass der Welpie später nicht für die Zucht mit Papieren eingesetzt werden kann, besagter Personenkreis somit kein Kaufinteresse mehr haben dürfte und meine Welpies damit nicht in den Händen von solch unseriösen Machenschaften landen

 

Bitte informieren Sie sich vor Anschaffung eines Chihuahuas über die Rasse und machen sich Gedanken über folgende weitere Aspekte:

 

  • Passt ein Chihuahua zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation?

  • Sind Sie bereit 16 Jahre (durchschnittliche Lebenserwartung) Verantwortung für den Vierbeiner zu übernehmen?

  • Wer kümmert sich um den Hund wenn Sie verreisen, oder aus anderen Gründen vorübergehend nicht für ihn sorgen können?

 

Mir liegt das Wohl der kleinen Vierbeiner am Herzen. Die Welpen werden daher nur in verantwortungsbewusste Hände gegeben. 

 

Sie suchen ein Schnäppchen und nehmen auch einen Welpen aus Vermehrerzucht in Kauf? Dann sind Sie hier falsch!

 

Reservierungsinfo:

 

Chihuahuawelpen, die noch nicht abgabebereit sind, können gerne mit Reservierungsvertrag und einer Anzahlung verbindlich reserviert werden. Ein Besuch ist allerdings erst ab der 4. Woche möglich. Auch erst dann wird die Anzahlung fällig.


Wir reservieren keine Welpen bevor sie überhaupt auf der Welt sind. Es geht schließlich um Lebewesen.

 

Über Ihr Interesse freuen wir uns natürlich trotzdem.

 

Andere Hunde dürfen zum Besuch nicht mitgebracht werden.

 

Wegen dem aktuellen Pandemiegeschehen besteht bis auf weiteres Maskenpflicht für alle Besucher in unserer Zuchtstätte.
Maximal 1 Besucher
Keine Ausnahmen.

 

Chihuahua Züchter Bayern

Chihuahuas vom Silberhaar

Ramona Fritz

85259 Wiedenzhausen

 

Chihuahua Züchter in Bayern

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter:

0152-26209026

oder per E-Mail über unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Chihuahua vom Silberhaar