News:

11/2021: Unser Rudel erhält Zuwachs durch einen Welpen einer größeren Rasse. Unsere Welpen wachsen daher künftig nicht nur mit Katzen auf, sondern lernen auch frühzeitig den Kontakt mit einer größeren Hündin kennen, sodass sich dies positiv auf die frühzeitige Sozialisierung auswirken sollte.

 

08/2021: Milka hat ihre tierärztliche ZTP mit Pl 0:0 bestanden. Jetzt folgt noch die Beurteilung durch den Zuchtwart. Wir freuen uns bereits jetzt auf ihren ersten Nachwuchs. Eine Anpaarung ist Ende 2021/ Anfang 2022 geplant.

 

18.07.2021: Auf Ausstellung in Bad Rappenau mit Freunden. Unsere Jungs und Chloe waren erfolgreich.

 

 

14.07.2021: 7 Welpen aus der Verpaarung Loki x Ponka haben das Licht der Welt erblickt :-) Bilder unter "Aktuelle Welpen"

 

30.06.2021: Unsere bezaubernde Hündin aus eigener Nachzucht "Orea Leilani vom Silberhaar" hat heute ihre tierärztliche ZTP (PL 0:0 Befund) durch eine authorisierte Tierärztin (vdh) gemeistert. 
 

30.06.2021: Ab sofort, wird sich jeder Zuchtrüde, der die Zuchttauglichkeit bei einem Tierarzt & Zuchtwart besteht, zusätzlich einem Dog-Check 3.0 unterziehen. Mit den Ergebnissen erhält man als Züchter einen noch besseren Einblick in die Genetik des Hundes. Bei der Zuchttauglichkeit inkl. Untersuchung des Tieres ist auch für den Arzt nicht alles offensichtlich zu erkennen, da es viele Trägereigenschaften gibt, die in der Genetik des Tieres schlummern. Das bedeutet, dass ein Krankheitsbild in manchen Fällen nur auftritt wenn zwei Trägertiere aufeinandertreffen, beide Elterntiere selbst aber gesund sind. Beim Dog-Check 3.0 werden insgesamt bis zu 250 rasserelevante und allgemeine Erkrankungen untersucht. Dies soll einer nachhaltigen Verbesserung des Rassestandards & der Welpengesundheit zugutekommen, denn so können Verpaarungen durch uns Züchter noch besser geplant werden. Das Probenmaterial wird dabei mit mehreren Backenabstrichen durch einen autorisierten Tierarzt entnommen und an das Labor gesandt. Die Ergebnisse liegen uns dann wenige Wochen später vor. Hinweis: Alle Krankheitsbilder kann man leider selbst damit nicht abdecken bzw. ausschließen, aber man kommt ein gutes Stück i. S. Rassegesundheit voran. Und darum geht es doch :-)

 

20.06.2021: Die Welpen aus der Verpaarung zwischen Winnie und Gio haben das Licht der Welt erblickt.

 

12.05.2021: Die Verpaarung zwischen Loki und Ponka hat stattgefunden. Wir sind in freudiger Erwartung.

 

Chihuahuas vom Silberhaar

Ramona Fritz

85259 Wiedenzhausen

 

Chihuahua Züchter in Bayern

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter:

0152-26209026

oder per E-Mail über unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Chihuahua vom Silberhaar